Aldenhoven: Bewaffneter überfällt Tankstelle

Aldenhoven: Bewaffneter überfällt Tankstelle

Ein bewaffneter Mann hat am Montagabend eine Tankstelle in Aldenhoven überfallen.

Der Unbekannte, der mit Geld vom Tatort flüchten konnte, hatte laut Polizei um 20.45 Uhr mit einer Kapuze und einem Halstuch maskiert den Verkaufsraum des am Alten Bahnhof gelegenen Tankbetriebes betreten.

Er bedrohte den allein anwesenden Kassierer mit einer Schusswaffe und zwang ihn, die Kasse zu öffnen, aus der er sich dann bediente. Mit einem überschaubaren Geldbetrag flüchtete er zu Fuß in Richtung Kapuziner Straße.

Der Täter wird beschrieben als etwa 20 bis 30 Jahre alter Mann mit mutmaßlich deutscher Herkunft. Er ist geschätzte 1,75 Meter groß und war zur Tatzeit bekleidet mit einem schwarzen Halstuch und einer dunkel gefleckten Kapuzenjacke, die Ähnlichkeit mit einer Tarnjacke hat.

Die Polizei sucht Zeugen, die vor oder nach der Tat verdächtige Personen beobachtet haben oder eventuell Hinweise auf ein Fluchtfahrzeug geben können. Hinweise an die Polizei unter 02421/949-2425.