1. Lokales
  2. Jülich

Kreis Düren: Bericht: Gewerbeflächen im Kreis werden knapp

Kostenpflichtiger Inhalt: Kreis Düren : Bericht: Gewerbeflächen im Kreis werden knapp

Es wird eng in vielen Gewerbegebieten entlang der Rur. „Im Kreis Düren stehen nicht mehr genügend Gewerbe- und Industrieflächen zur Verfügung, die sofort oder innerhalb der kommenden zwei Jahre verfügbar sind“, heißt es im Bericht zur Entwicklung interkommunaler Industrie- und Gewerbeflächen der Stabsstelle für Wirtschaftsförderung im Kreishaus, der im Fachausschuss vorgestellt wurde.

edGare imt Biklc uaf ned erdengfntieief uadkteS“u„lrnrtw in dre Rinoge bstehee lfergsun.baHdnda rhUnceutts undrew ewbGe-re udn näerIesncfiuhtld ni end d-nnm.eKuoIdmneanl

e„Nue itreebeB nönkne uandurfg sed ganeMls an fhärgßnlegcoi etGeenbi ticnh egndlesteia nud entnbeeedhs nebriteeB nur nenueeiduchrz älcreehFfni urz rwgeueitnrE gteanebno d“w,eren ibtainrezl ssretftdhrineiWcarrfö tAneet .oilRzhen ienE fdgetnBepaesls dnu neie avkte„i psesikgdAilul,o“nnti mit erd libArteeztsäp hecegfanfs nwerde ,ennkötn siene unr ochn gcsthnrkneieä .hmögcli reD sKire rDenü ise nteur ned ntbese znhe rnotSdaent imt edn örteßng otrosf arenfevbürg nälceFh im Lnad hticn mreh tte.nrvere diglh„Liec rdei eeGewbeitegerb mi nneldIad nrüegevf chno erbü ieen ernveehcFläres nvo hmre sal üffn e,atH“kr eisltt eRonhzli a:uf das niotmeaenuklrm erweb-eG ndu eeisInteribgdut „mA htgarwc“Ge rnliIewd,h/scneEe der sunrkIriteapd ilEm yMhsacri onlveAenh,d dre rebGew-e nud rteunaipsrdkI eiEcs.wehrl

rZu Securh„gni edr cnriiceahhtlwsft icuEngkwtln“ udn edr iAeelrszättpb ise ied isNneusewugau nvo egeeteeGinwrebb eietwr cghi.mlö niE kwetnShucrp semüs baeid fua red eknoualmntnremi mensaabuZertim eenilg. iDe„ eogihPnnahtslu liget eib ned nnuKe.mom reD iersK eünrD ihest sich las igtlreeBe afu edseim ge“W, nbotet edi förersWenitsrcar.ditfh „Als Keris tsnzee riw nsu adüfr eni, sads irw snu naeltng red A4 lela nnghtwknceisaEcuncl a“ffeth,neoln gaest tnLdraa fgnoglaW lhe.pnthaS