Jülich: Beim Abbiegen übersehen: Seniorin schwer verletzt

Jülich: Beim Abbiegen übersehen: Seniorin schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Montag in Jülich ist eine 76-jährige Frau schwer verletzt worden. Eine 89-jährige Autofahrerin hatte sie beim Linksabbiegen übersehen und angefahren.

Die Autofahrerin aus Jülich fuhr auf der Berliner Straße in Richtung Linnicher Straße. An der Kreuzung bog sie nach links ab. Dabei erfasste ihr Wagen die Fußgängerin, die gerade bei Grünlicht der Ampel die Linnicher Straße überquerte.

Die Frau stürzte und verletzte sich schwer. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo sie in stationäre Behandlung aufgenommen wurde.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung