1. Lokales
  2. Jülich

Barmen: Baken in Barmen in Graben geworfen

Kostenpflichtiger Inhalt: Barmen : Baken in Barmen in Graben geworfen

Entschieden ist noch nichts. Die probeweise eingerichtete Fahrbahnverengung durch Warnbaken in der Barmener Ortseinfahrt ist auch nicht aufgehoben, obwohl bei vielen Autofahrern dieser Eindruck in den letzten drei Tagen entstanden ist.

nDne nezousasg erbü Ntcah enawr ied B,aenk edi wseielj trhces nud slkni rde srsKteaerßi 6 ezttrves etswäitnorrs guetsltlfae w,rnea scwrunhevdne. E„s war ein uirtnreengu-eDmmhJ-Sc, ide Sdihlcre unwder ni edn enbrGa og,ewnfre ise redwen direwe latg,eeltufs ndu es igbt neeutr eneni tsmtrOienr mti ned drBhöeen,“ thmcae Hans nPiell als cefssnagOrhdntum edr datSt ihlcüJ fua eAargnf uhclt,die da„ss rwi hitrnewie anhc einer göLuns chs,neu nde khreeVr an iseder etlleS lasnrgeam zu nemah.“c

gessMnnue hneätt tgz,geei sdas tdro veiel ahretAuorf evli zu lnlches ursengewt n.sid bOwoh„l run neei stköghtiweiiHegndccsh nov 03 /hkm ulrteba i,ts fnehra lviee uAaheftror dthliuec ,n“csleehrl os .lPleni Dsa rmeinaiu-WokbrovrPans büer geniie ehcnoW beah ide gtehnecswü egdeRuuinrz rde itiFwnaehgdirksgceh bgcrh.eat Es abg tlua leliPn hauc bPme,elor nnew„ rsgenom oder hcnsagtiamt dre ehküvheeclrrrS vno ndu nach sauH vcOreabh .t“zntiese

So rdwi se denn in rdesie eWhco enine rietenew crindeehlhbö enttmiOrrs gebn,e um die tinotSaui uz bhecpsern.e eiEn taeplimo nsuögL sie honc tcinh in hSc.ti