1. Lokales
  2. Jülich

Bäume auf dem Markt in Jülich gefällt

Jülicher Innenstadt : Platanen auf dem Marktplatz gefällt

Am Montagmorgen sind die Bäume auf dem Jülicher Marktplatz gefällt worden. Der Termin für die Arbeiten war im Vorfeld nicht bekanntgegeben worden.

Die Diskussion über die geplante Fällung der Bäume am Marktplatz in Jülich war zuletzt neu aufgebrandet. Am Montagmorgen hat das für die Arbeiten zuständige Tiefbauamt die Bäume gefällt.

Ein genauer Termin für die Arbeiten war im Vorfeld nicht angekündigt worden. Die Bäume sollten erst entfernt werden, wenn die Umgestaltung des Platzes unmittelbar bevorsteht.

Mit der Neugestaltung will man die Räume auf dem Marktplatz neu aufteilen und besser nutzen, unter anderem sollen im Zentrum des Platzes mehr Menschen bei Veranstaltungen Platz finden können. Ersetzt werden sollen die Platanen durch etwa 15 neugepflanzte Roteschen.

<aside class="park-embed-html"> <iframe width="640" height="360" src="https://www.youtube.com/embed/LXKLBDav5RY?feature=oembed" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen title="Platanen auf dem Jülicher Markt gefällt"></iframe> </aside>
Dieses Element enthält Daten von YouTube. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Der Rat der Stadt hatte die Planung Anfang des Jahres beschlossen. In den vergangenen Monaten hatten verschiedene Initiativen Unterschriften gegen die Fällung gesammelt und der Stadtverwaltung übergeben.

(red)