1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Auto in Flammen: Verdacht auf Brandstiftung

Kostenpflichtiger Inhalt: Jülich : Auto in Flammen: Verdacht auf Brandstiftung

Eine aufmerksame Anwohnerin der Straße „An der Lünette” entdeckte in der Nacht zum Samstag gegen 2.30 Uhr auf dem Parkplatz der Rochuskirche einen Pkw, aus dem Qualm drang.

Dei ortfos etraleraim rrwuFeehe iclJhü hetümeb hsic itm ucShm,a end Brdan dse aFhszregeu turne nlrKootel uz nbe,mmoke um sad bsiAuetrne rde Fmaenlm auf ien ctesabnhbrae otAu uz n.ndrehvrei ndWärhe nei eaWng ctnhelciihfwastr lstdaeToahnc l,eitrt ewdur erd teezwi Wenga crhud edi wletntHniukezgci in eftietasMlcdinh ezog.gen hcoN ni red chtaN erundw eewng des stedrahcV fua gidBaftnnrtsu etser rtielugtnmnE dhurc dei iPezlio ülicJh emu.enfgnamo