1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Ausstellung: Michael Philipp Schnitzer in der „Galerie an der Zitadelle“

Kostenpflichtiger Inhalt: Jülich : Ausstellung: Michael Philipp Schnitzer in der „Galerie an der Zitadelle“

„Zum Frühlingsanfang zeigt auch unsere Galerie ein buntes Gesicht“, begrüßte Georg Loven, Inhaber der „Galerie an der Zitadelle“ die zahlreichen Gäste zur Eröffnung der aktuellen Ausstellung. „Farbstrukturen“ hatte der Künstler Michael Philipp Schnitzer sie getauft, denn durch die Farbe erzielen seine Arbeiten ihre besondere Wirkung.

Das Zmpeseumlians nov aFnerb dnu enutrStrku sit es a,cuh asw end jngnue nnMa os ef.tlsse In eemni alnneg inlesueagtfe rArseszsopitbe tlge er aFerb uaf ,baFre fhctasf os utreknSurt tbua esein rBldei hamclamn fusgti afu dun catsfhf so eien oedieadlinmenirs d.eielBneb ei„Mne ideBlr nleeknwtci scih hndeäwr erd “ireAt,b kärlert e,r und os annk se hcau nchos iamlen hen,sehgce sads re eine betrAi afibrg ntbnegi mu ies ltznlceiethd aewßWhz-Srci zu bedne.ne

zanG ussbewt ebar zcetitrehev dre ntsrlKeü, dre in krOennrfbae telb dun btatie,re dfruaa isnene eteiAnbr etiTl uz gebn.e eiDs läüssretb er beeilr emd tearhrec,tB der siene dliBer fau sniee eengie ieWse tirtpnrreeeein ann.k So thflü chsi dre eine an eenin adWl nt,rrneie rde eredna na nniee ia,Bsmahbun ein tkeirGwetr oedr shl.cäeinh tShnrzcei setslb mtehöc nciht so viel in inees Abreetni eiennn.eindkh Imh tgeh se lßicleshasuhci um edn etsiseäcnhht pse.kAt

Nchaedm Ggoer voLne nde engunj eülrKnts nsenie eGtsnä lttevlosgre ht,tea eilß dre se schi nthic nnm,ehe ned tbgsearneG zu eandn.k e“„,ntSel so enmeit ,er heba re ibe nensei ranihczlehe uegunellntsAs os revhoegarnred nedeBuinngg gnrevfd.neou nA nde Wänned erd Glreeia okemmn sneie drileB mlatipo ruz tn,eulgG dnfa re dnu tkdnea red laeiFmi envoL ueßrdeam rüf dei ad,sctnsrhaueffGt die re eib inhen nlebeer .udertf