1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Ausstellung „Frauen am Werk” zeigt berufliche Perspektiven

Jülich : Ausstellung „Frauen am Werk” zeigt berufliche Perspektiven

„Die Stadt Jülich sieht es seit langem als ihre Aufgabe an, Jungen und Mädchen gleichermaßen zu fördern”, erklärte Nürgermeister Heinrich Stommel bei der Eröffnung der Ausstellung „Frauen am Werk” im Neuen Rathaus.

„Mti esrdie llsuesgntuA tcöhme amn eanFur Mtu emc,nah ihcs in huac ni hbreis eher scinehtpyu pafseuBrtesrn u.zni”eaneignwh atimD fadn mtlomSe nenei gtneu eEtising sin e:maTh Die udtgnlanlr,sueesWa ied mi Mia in rielBn tefnröef druew dun bis Eend sde hseaJr dhurc 16 cseehutd Säetdt stegier ts,i getiz edi iläegcht tArieb onv nruFea in edn eeeshitrvdnsnce ne.reBuf Dei iräSegnn nlEel ütlreGr ntöfeerfe edn Aebdn tmi dme Coanhns c„Ih ibn enei aur,F dei ißw,e swa esi w.l”il nI edn cntnhesä ocneWh isb zmu 62. eeorNmbv, kenönn hcsi eall nrrtsieesIneet mi uRhatsa die iatdenlBlf h,neanse afu dnnee aFnreu nhict ni den scskiasenlh fBrneue iew tihlerArnfe,z rrFsuiine rdoe ufKuraaf uz enhse dins, senondr asl r,arkeacdrnmFinhheia Betrettsnai eord uhresctSin ean.eibrt An red suuAllesgnt enemhn hauc edi erid erJnehniüciln Diros neeaflelB,sni iatacPri Hekc dun iGas intSe imt irenh tfnfeagscoihro nkrWee .leit