1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Aus der Familienphase zum Wiedereinstieg in den Beruf

Kostenpflichtiger Inhalt: Jülich : Aus der Familienphase zum Wiedereinstieg in den Beruf

Der berufliche Wiedereinstieg gestaltet sich insbesondere nach einer Familienphase nicht immer leicht. Mit Kindern muss der persönliche Alltag neu organisiert werden und ist mit dem Wunsch auf einen Wiedereinstieg in den Beruf oft mit einigen Hürden verbunden.

cohD hacu edr ciSthtr ni eeni eeuirbhfcl änrVegrneud annk ohne inee getu tgearBun cseanhwerfll udn twfir evlei nFrgae ufa. tMi edm sFhrtüobi-fJoük,nc asd laemsrts in lhJüic anestfitt,td ädtl ied igglflruluthbtstecGeaaeens nud die rgfBueaatet rfü ceenhihtlhiacgCne erd tergrsietaAbnu acnhrA-üeeDn interertesise Faernu mit und noeh ewhruincZscagnhsgdeeut zu einem eGcsrähp dnur um nde Ametrbkrasit n.ie

nI erien eclnorke tFsrüdcküsrheun irdw die pxntirEe enArda liHrge über nde istnieredeegWi in den eBu,rf eürb edi nceaChn dre geinene uuinbAdlsg ufa mde ehugeitn reibmkaArtts, aber acuh zu euhfrnibelc uVgndenräeenr ifeineomnrr udn cpahirkste Tpspi .ebgne sE hstbeet chau dei ghetcöikM,il iendlievliud ranegF uz lä.kern eiD Vnnletuatrasg tsi neie traopinKoeo tim erd rgAnuet frü iAebrt neercaDhüA-n dun nitedf am htiMc,wto .26 tugAu,s ab 01 hUr mi Céaf Pql,asinuai mA lreWgalnba 92 in ilJhcü as.ttt

ieD astuanglerntV sti seosnk.lot Gtkeäner nud köetVusngirg azhlt eejd leeirneTihnm sse.tbl iDe nuaVaenlsttrg sit afu 51 Tnrmeeielihnnne gnzt.beer udgeAnnlm erp i-MlaE bsi uzm .24 uAstug na: sglGlsieldulehhneluc.cst.eli@jete

eeeriWt ornamtoInifen bgti se eib dre histetgleualeasegGncflbunrt abSein Setieirhmnib-eGn tnure eToefln 26140 63737 redo erp -MlE.ia