Linnich: Auf Übungsparcours mit dem eigenen Rollator

Linnich: Auf Übungsparcours mit dem eigenen Rollator

Das St. Josef-Krankenhaus Linnich lädt am Freitag, 19. Juni, von 14 bis 16 Uhr zu einem Rollatortraining ein, zu dem die Teilnehmer ihren eigenen Rollator mitbringen.

Der Eintritt ist frei, alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Anmeldungen werden bis zum 15. Juni unter Telefon 02462-2042901 erbeten. Erfrischungen stehen bereit.

Ziel ist es, dass sich die Senioren nach dem Rollatortraining besser und sicherer fortbewegen können. Das Training beinhaltet physiotherapeutisch ein Gleichgewichtstraining am Rollator, das Umsetzen des alltäglichen richtigen Umgangs mit ihm (z.B. Griffhöhe einstellen, Türe öffnen, Dinge transportieren), außerdem lernen die Teilnehmer, wie Unebenheiten überwunden werden, und es gibt einen Slalom-Parcours.

Technisch steht eine Sicherheitsprüfung des Rollators durch Techniker des Sanitätshauses Dreschers auf dem Programm, außerdem werden Umgangsmöglichkeiten mit dem Rollator (z.B. zusammenfalten, Höhe einstellen) vermittelt und Informationen zu Rollatorzubehör gegeben. Die Teilnehmer erhalten nach dem Training eine Teilnahmebestätigung in Form eines „Rollatorführerscheins“.

Mehr von Aachener Zeitung