1. Lokales
  2. Jülich

Aldenhoven: An der Bushaltestelle geschlagen und getreten

Aldenhoven : An der Bushaltestelle geschlagen und getreten

Drei 18, 20 und 23 Jahre alte Männer aus Aldenhoven und Duisburg haben in der Nacht zum Sonntag bei einer Auseinandersetzung mit etwa zehn Kontrahenten den Kürzeren gezogen.

caNh eagAnnb dre sdeghäicGten enggni sie zu idrtt gneeg .101 rhU uz ßFu ürbe dei tzeßaiernKs.paru ieBm Prnasseei dre uehtllBetlaess in öhHe rde roigdent alesktTeln eneis sie von eneir gsperePnopnuer nffrnagegei odew.nr hcuA asl ise sbreiet fua dem onedB gnegele tntäeh, iense sei cnoh mti Fitrtnßuet dun heälncSg itkraertt eow,nrd rtrenäekl ide rdei uegnnj rMeeäninD. dnegtarnediLe eelrttin rseivde stuersBüegl mi iGches-t und Rkecün. eBi ned tvetigäneahTrdc slol se cish mu roeankkraM eord erTkün edlann.h rWe iinHwese rzu einzIftieinrdug erd tTräe gbbenea nkna, diwr neeb,etg csih na ide iEeattelsstinellz red oleiziP enrut eoenTlf 21042 94-59422 uz enwd.en