1. Lokales
  2. Jülich

Linnich: Ampelmast umgelegt und abgehauen

Kostenpflichtiger Inhalt: Linnich : Ampelmast umgelegt und abgehauen

Unfallflucht nach ungewöhnlichem Zwischenfall: An einem Bahnübergang zwischen den Linnicher Ortsteilen Tetz und Kiffelberg hat ein unbekannter Fahrzeuglenker am Mittwoch einen Ampelmast umgelegt und sich dann aus dem Staub gemacht. Die Polizei sucht Zeugen und den Verursacher - der vermutlich auf einem Traktor unterwegs war.

nrlaUtflo its rde negÜrbag red ntahalRbur an edr Laesesratdnß .523 otDr umss red nkebnnteua rraeFh nahc annAebg der iPloize siwhczne 7.101 ndu 271.5 rhU gnege den sMta dre mFßaeägupglenr na edr gialenleGas tßegseon ei.sn ieD lmepA rcahb sau rireh aukregVrnen dun tsztüer u.m

Dei höHe sde Sahecnds irwd auf 0020 Euor httzegscä. tEsre nerunmgltEti rreahbecnt ieenn i,Heinsw dass rabofnef ein cnoh tnchi nankreetb hTarteakrofrr bemi nneedW gneeg eid enlgAa gehranfe wra.

Die izPoeil aht ine rtaSnervrfeafh udn lelalictufntgmrtnenUfluh eeegtin.ltie uZeegn ernwed gnt,beee iehr enswieHi na eid letseleiLt etnru dre enmufurRm -02/1264924549 .tielmizetun