Jülich: Alkoholisierter 20-Jähriger prallt gegen geparktes Auto

Jülich: Alkoholisierter 20-Jähriger prallt gegen geparktes Auto

Ein alkoholisierter 20-Jähriger ist am Sonntag mit seinem Auto in einen geparkten Wagen gerast.

Am Sonntag gegen 3.35 Uhr befuhr ein 20-jähriger Mann aus Jülich die Peter-Linnartz-Str. in Richtung Meyburginsel. In Höhe des Hauses Nr. 10 prallte er mit seinem Auto aus nicht geklärter Ursache gegen das Heck eines geparkten Pkw.

Obwohl sein Wagen erheblich beschädigt war und Kühlwasser verlor, versuchte er seine Fahrt fortzusetzen. Durch seine hinterlassene Spur konnte er in der Mariengartenstraße, im dortigen Wendehammer, bei seinem mittlerweile nicht mehr fahrbereiten Fahrzeug angetroffen werden.

Bei seiner Personalienüberprüfung wurde Alkoholgeruch festgestellt. Er wurde der Wache in Jülich zugeführt. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen, der Führerschein des 20-Jährigen wurde einbehalten. An beiden beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.