1. Lokales
  2. Jülich
  3. Aldenhoven

Mühlenstraße nach Gasunfall in Siersdorf immer noch gesperrt

Kostenpflichtiger Inhalt: Untersuchungen stehen immer noch aus : Mühlenstraße nach Gasunfall seit fast zwei Monaten gesperrt

Die Mühlenstraße in Siersdorf ist mittlerweile seit fast zwei Monaten für den Verkehr gesperrt. Nachdem Ende Januar am Kreisverkehr eine Erdgasleitung explodiert und ein riesiges Loch im Boden zurückgeblieben war, wurden beschädigte Gas-, Wasser- und Stromleitungen bereits kurz darauf wieder in Stand gesetzt. Die Reparatur der Straße dauert allerdings viel länger als ursprünglich gedacht.

chNa rteesn Äußeenrugn edr syshaesTng bGmH äetth ied tßarSe etiebsr dire heWnco hnac mde lGauasfln deeriw abeabrfhr snie le.nosl aursaD war ischnt e.eondgrw hAcu enie Wecho sräpet nwear ide tRabpniaretaeruer memir nhoc nthic aegbsocehn.lss uGnrd fraüd nreaw enedehlf cwiaehNse üerb ied tiefgäiahrgkT rde taß,erS ied der daeesberinLbt Sßtrean WNR zkur rov lKeaavnr von dme ienbeaeeztsrbGtr rdnefgroteie ha.tet Snatd t:tzje eDi Steaßr tsi anch ewi orv r,egeptsr ied urbGe hites sau ewi chon ovr edri onh.eWc

iDe reibgEness dre von eßnraSt RWN erreotfgedn centhrnneusgeudBnou enehst iesnd chon uas. rtsE Annafg kdmoemenr Wheoc llos se utla sgshsanyTe ine pschärGe imt lnale gtteBnieeli eg.enb aD„nn raeefhrn w,ri nnwa wclehe sniEreesgb lgevoinre dnu aws ied hnuUnnsretceug rüf qneKenszonue mit hsci big,ne“nr gtsa hderGar enmnüHlsa, errhScep des renbeGittsr.eebsaz

rnEgbeä dei ,Ueucnuntesghnr ssad die hgateifkäiTrg erd taeßSr eegnegb eis – n„adn etgh se hlsnlce tmi edr “terarup.Ra eotSll asd hitnc edr lFal n,esi enkntö die rleMtaühsneß honc eeni gnzea Weeil setpegrr ,lnibebe iewl je cnha emd öergeßr nhnMmßeaa dstnün.ane

uhAc das Gthatnuec lezbchiüg rde Ucrhsae sde lusGasalfn ttseh irehneitw us.a Ob dei Sulcdh ieb ygsanesTsh legti roed ob radene rknaFoet rtehwiltrcovna frü edi nlsoxipoE n,aerw tbelib slao chno neei eWlie gu.trknleä