Festgottesdienst: Jäger bitten zur Hubertusmesse

Festgottesdienst : Jäger bitten zur Hubertusmesse

Das Gotteshaus war an diesem Samstag erfüllt von Hörnerklang. Aus Anlass des Namensfestes des heiligen Hubertus hatte die Jägergruppe zur Hubertusmesse eingeladen, die wiederum viele Freunde von Jagd und Natur aus der Umgebung anzog.

Die Jagdhornbläsergruppe des Hegerings Inden/Altdorf und Baesweiler gestaltete den musikalischen Teil des Festgottesdienstes, den Pater Josef Költringer zelebrierte. Der Priester berührte in seiner Predigt die Legende des heiligen Hubertus, aus der er die Verpflichtung zur Bewahrung von Natur und Schöpfung sowie die Hinwendung zu Gott entnahm.

Die verschiedenen Beiträge der Bläsergruppe fanden ihren Höhepunkt im Choral „Großer Gott, wir loben Dich“. Unter dem Beifall der vielen Kirchenbesucher bedankte sich der Priester für die Musikbeiträge, die die Bläser nach dem Gottesdienst um verschiedene Musikstücke und Jagdsignale erweiterte. Bemerkenswert war wiederum die dem Anlass gemäße Ausgestaltung des Altarraumes durch Leo Schavier.

(gre)
Mehr von Aachener Zeitung