Fahrer muss wegen Auto stark bremsen: Insassin im Bus leicht verletzt

Pkw rast aus Seitenstraße : Frau im Linienbus nach Bremsung leicht verletzt

Eine Frau wurde in einem Linienbus leicht verletzt, nachdem dieser stark abbremsen musste. Grund dafür war ein Pkw, der mit hoher Geschwindigkeit aus einer Seitenstraße fuhr. Die Polizei sucht nun nach dem flüchtigen Fahrer.

Ein Linienbus war am Dienstag gegen 14:45 Uhr die Jülicher Straße in Richtung Industriegebiet entlang gefahren, als ein Pkw mit hoher Geschwindigkeit aus dem Ostring brauste. Der Busfahrer konnte einen Zusammenstoß nur mit einer starken Bremsung verhindern. Dabei wurde eine 43-Jährige Insassin leicht verletzt und daraufhin mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Der graue BMW soll in Richtung des Industriegebiets geflohen sein. Die Polizei hat eine Strafanzeige aufgegeben und nimmt Hinweise auf den Fahrer oder die Fahrerin des Pkw unter der Telefonnummer 02421/949-5232 entgegen. Außerhalb der Bürodienstzeit ist die Leitstelle unter der Nummer 02421/949-6425 zu erreichen.

(red/pol)