1. Lokales
  2. Jülich
  3. Aldenhoven

Jecke Kunst in Aldenhoven: Ausstellung „Karneval der Tiere“ im Schaufenster

Jecke Kunst in Aldenhoven : Ausstellung „Karneval der Tiere“ im Schaufenster

Zu einem karnevalistisch-bunten Besuch im Zoo lädt Künstler Karl Heinz Schumacher ein. Die Schaufenster seines Ateliers zeigen 14 neue Werke.

Eingefleischte Fastnachtsjecken müssen zwar in der fünften Jahreszeit auf jegliches närrische Treiben verzichten, jedoch nicht auf Humor. Eine Lach- und Schmunzelparade präsentiert Karl Heinz Schumacher in den Schaufenstern seines Kunstateliers in der Alten Turmstraße 22 in Aldenhoven.

Der Kunstschaffende zeigt den Bilderzyklus „Der Karneval der Tiere“ – frei nach dem weltbekannt gleichnamigen Musikwerk des französischen Komponisten Camille Saint-Saens. So wie der Tonkünstler in vierzehn kurzen Einzelstücken verschiedene Tiere musikalisch charakterisiert, hat der Maler eine originelle Fauna ohne Tusch, aber mittels Tusche-, Gouache-, Acrylfarben und Pinseln auf  Papier gebannt.

Karl Heinz Schumacher lädt Karnevalisten wie Kunstfreunde zu „Ene Besuch em Zoo“ ein. Von Samstag, 29. Januar, bis Sonntag, 13. März, können die zoologischen Fantasien betrachtet werden.

 Jeck mit Bommelmütze und Herzchen: Das Ferkel von Karl Heinz Schumacher feiert Karneval als Fußballfan.
Jeck mit Bommelmütze und Herzchen: Das Ferkel von Karl Heinz Schumacher feiert Karneval als Fußballfan. Foto: Ben Schumacher
(red)