Aldenhoven: Frau stirbt bei Unfall in Siersdorf auf der L50

Frontal gegen Baum gefahren : Frau stirbt bei schwerem Unfall in Siersdorf

56-Jährige stirbt bei Unfall nahe Aldenhoven

Bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 50 zwischen Siersdorf und Schleiden hat am Montagmittag eine Frau ihr Leben verloren. Sie war mit ihrem Wagen frontal gegen einen Baum geprallt.

Nach Polizeiangaben war die 56-Jährige aus der Gemeinde Inden von Schleiden her in Richtung Siersdorf unterwegs, als ihr Auto vor einer leichten Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam. Es fuhr frontal gegen einen Baum.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, dazu konnte die Polizei keine Angaben machen. Die Rettungskräfte befreiten die Frau zwar noch aus dem Auto. Sie starb jedoch noch am Unfallort, trotz der Versuche der Ersthelfer, sie wiederzubeleben.

Die L50 war für mehr als drei Stunden voll gesperrt. Die Polizei leitete den Verkehr um. Gegen 16.30 Uhr konnte die Sperre nach über drei Stunden aufgehoben werden.

Anmerkung der Redaktion: Aus Rücksichtnahme für die Angehörigen ist die Kommentarfunktion unter diesem Artikel deaktiviert.

(jan)