Aldenhoven: Aldenhoven zweitgrößter Ort im Nordkreis

Aldenhoven: Aldenhoven zweitgrößter Ort im Nordkreis

Die Gemeinde Aldenhoven hat in der Statistik des eigenen Meldeamtes innerhalb von neun Monaten knapp 100 Einwohner hinzu gewonnen. Ende September zählte die Kommune genau 13.899 Bewohner. Zum 31. Dezember 2013 lag diese Zahl bei 13.800.

<

p class="text">

Der Zentralort (inklusive Neu-Pattern) ist nach Jülich der zweitgrößte im Nordkreis mit 7372 Menschen (davon 1235 in Neu-Pattern). Zum Vergleich Kernstadt Linnich (Mai 2011): 4183. Zweitgrößter Ort ist Siersdorf, das von 2716 auf 2784 Einwohner wuchs. Weitere Ortsteile: Dürboslar 677, Engelsdorf 196, Freialdenhoven 989, Niedermerz (ohne Weiler Langweiler) 959, Schleiden (mit Weiler Langweiler) 922.

(-vpu-)
Mehr von Aachener Zeitung