1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Aktiv und sicher im Fahrradsattel unterwegs

Jülich : Aktiv und sicher im Fahrradsattel unterwegs

Für das Fahrradseminar „Aktiv und sattelfest mit dem Fahrrad unterwegs” sind noch Plätze frei. Die Verkehrssicherheitsberatung der Polizei Düren bietet Übungsseminare für Senioren an, bei denen an drei Tagen nachmittags trainiert wird. Die Seminare finden in Kooperation mit dem Amt für Kinder, Jugend und Sozialplanung statt.

Los thge es am o,Daesgnntr 0.3 ulJi, onv 01.35 bsi 13.70 .Uhr pTtukrenff sit mi eueNs s,Rahtau ztauinSss,lag .1 Eg.ate chaN edr egBßnugür udn der guVtrnsonsduleerl tbgi se tnnInfoimeora rebü ide humedeennz igtlaebunlinfgUel vno eSnie.rno haancD önnken eid relieTemhn ieneeg lensirsbEe rebü uiKktenotisntlofnia nud baedngrteisetl ernegnädnreuV ni guezB auf asd nrafhdRea im nrrßeSetvrkeha nsidrehl.c sE tfgol ied nduAnuäihsgg und aensmemgei Bbaegetruni des gaFg.orsbeen eahTm am ,egDstian .4 ,uAtgus .1350 isb 1037. hUr snid ide eenun esteRgzäel ieb Vnr-awre dun le.gBrneßdu uwekrtn:hpSc lahrFheentelv an eganrüghnnbe.äB eDi hhekVacesrwtr lcJihü ettbie na eimdse agT mrdeßaeu nenie ignwleefliir -hSe ndu ntatisotsReke aaD.sn trietd enefrfT iedtnf am sennDtgao,r 6. ,sugtAu nov 15.03 isb 071.3 ,rhU mi ezhnrumclSut Lechrnini eßraSt ttsta. Dnna ghte se um edi ehafbree„ngLs mi noett elikWn”. auDz gitb se ieen arekctspih rhoVüfnurg dnu egnesie enlrEbe ahcu asu ciSth eds KWL a.erFrsh Zumed dewner oerrnnteshgceiee dreärhaFr, rEeekrtro,dlä uutsnsAtatg ndu elBtnugehcu lie,eukdgnB eGcäpk und trkkroee dugnlaBe eslseietvsoltneg.rteIrtre nnnekö ishc oeistlfchne beim tAm rüf K,idern dgnuJe und anzuoginallpS unert 02614 37376 elaed.nnm