1. Lokales
  2. Jülich

Kirchberg: Aktion gegen die Langeweile

Kirchberg : Aktion gegen die Langeweile

Um in den langen Ferien gar nicht erst das Gefühl von Langeweile aufkommen zu lassen, haben in Kirchberg 55 Mädchen und Jungen an den Ferienspielen des Pfarrverbundes BKKS teilgenommen.

Die Kinder erlebten gemeinsam mit 15 Betreuern eine aktionsreiche Zeit mit Spiel und Spaß.

Eine Reise um die Welt

Das Organisationsteam um Christian Ziebarth bot den Kids in der Woche, die unter dem Motto „Eine Reise um die Welt” stand, viele aufregende Aktivitäten und kindgerechte Unterhaltung. Basteln, gemeinsame Spiele und Sport waren in den Ferien an jedem Tag angesagt.

Attraktive Ausflüge

Zu den Highlights der Ferienzeit gehört für Betreuer und Kids jedoch der Tagesausflug ins Kernwasser Wunderland und das Lebendkickerturnier, das ausgetragen wurde. Den krönenden Abschluss der Spiele bildete am Ende der Woche das dreitägige Zeltlager auf dem Gelände des Jugendheims in Kirchberg, an dem die Kids mit alten und neugewonnenen Freunden die letzten Tage und Nächte der Ferienfreizeit gemeinsam genießen konnten.

Natürlich ging es auch beim Campen nicht langweilig zu, denn eine Nachtwanderung, Dorfrallye und das Grillen mit allen Kids standen auf dem Programm. Die Jungen und Mädchen ließen sich jedoch nicht nur unterhalten, sondern zeigten selbst ihr Können als Entertainer. Bei der Abendshow am Samstag präsentierten sie Kunststücke, Sketche und Tänze.

Organisator Christian Ziebarth freute sich über die gelungene Woche.Für die nächsten Ferienspiele wünscht er sich allerdings mehr Betreuer und zahlreiche helfende Hände bei den anstrengenden Vorbereitungen, damit die Kids ihre Ferien auch weiterhin sinnvoll und mit viel Spaß verbringen können.