1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: 57-Jähriger verliert Bewusstsein und fährt gegen Hauswand

Kostenpflichtiger Inhalt: Jülich : 57-Jähriger verliert Bewusstsein und fährt gegen Hauswand

Glück im Unglück hatte ein Autofahrer aus Jülich am Mittwochnachmittag, als er während der Fahrt das Bewusstsein verlor, auf die Gegenfahrbahn geriet und mit seinem Auto eine Hausfassade rammte.

gneeG 51 hrU raw edr rJg57-eihä tim mniese aegnW mi dtatliSte srloKa uaf der assriberKanthße ni tghunicR naermB weustnrge. lsA rde rearFh tizlhpöcl sad esuinetsswB olr,ver rühfeubr ads Aout äuhcztns eien egebntür neisltteM,il tgeire ndan auf ied nrnbehhgfGeaa nud etalplr eilcilschhß geeng die esetnFanaakds seine sshW.hunaeo chaUesr rüf edn stssvnlusueeBsrwiet war atlu eciihetobzPrli eni tinstres„eirinch olfa.N“lt ieZw ehteseirlbfi igähJ3er2- teahtn hcglei ncah med fallnU den soeetbwssunl ohureratAf uas dme heetrriaavn Gtrfäeh eitrfeb nud ibs uzm irneeEftfn sde tozsrtaeN tmi leelnteaebhsdnren otßamferamSonnh gnneeb.on eDr snost hiaesncnnde ntezturlev belegebnie iechrJlü rewdu zru zimsseiidcvtineinehnn utgureBen ni ien rnkKanehasu .gcabreth nDe eetannntedsn csShhadanec am aHsu dnu ma otuA sätztch ied iizoPel auf 0500 roEu. Dei nEngutimletr eaudnr n.a