1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: 35 Jahre und noch kein bisschen alt

Jülich : 35 Jahre und noch kein bisschen alt

Bereits von weitem war sie zu hören, die gute Stimmung in der „Pusteblume”. Die Kindertagesstätte der Arbeiterwohlfahrt an der Gelderner Straße feierte nämlich einen großen und (fast) runden Geburtstag. Stolze 35 Jahre alt ist sie geworden und sieht dabei kein bisschen alt aus.

alr,K sads dme atdenskrgbitGus mzu Ernaethg ine hSetdäcnn rbcgaeht wrdeu. warZ anbeh hctin lale gisbize ublünemteshPc üfr hiner dgerrKnatnie gnue,egsn ncnhema ehitl se dcoh nrheä na msMaa lfkRecip.oz eAbr dei neiestm ehabn ielWpm wsdicngnhe ahlltsau gtgnneusem.i tigBtelee onv ienem tgireneagne tVare dnu ettüsztunrt mov Etreniarmnieeenzh mu einitLer Fkaeru eecrrohSd engasn eid likeenn eugGbtäargtestss nde nemueegtcdhit WiMH-t esd ltnezet omhr.aesNcmS seidem ofnefellzii Tlei, imt cGhüsüweklcnn mvo mgietsBrrreeü dnu nreei harpAscne der tcshlhcii nnreeeifdzu i,iLntree etfdur es ügihcemtl ewrend. rFü die rnKedi gba se eein uVgeuZ-rn,arrfehrübo neei hceilrcih aglreteeb prfubüHg nud sad chson tfas oebcolihiragst emesndi.iKhncknr iDe goßern stGäe enkmbea eKeffa nud cKhuen.