20 Millionen Euro für CO2-Projekt des Forschungszentrums Jülich

Kostenpflichtiger Inhalt: 20 Millionen Euro für das FZJ : Die sonnige Seite des „bösen“ CO2

Das Forschungszentrum Jülich hat 20 Millionen Euro an Fördergeldern vom Bund erhalten, um zu erforschen, wie die Industrie in Zukunft klimaneutral produzieren kann. Das Projekt „Inkubator für nachhaltige elektrochemische Wertschöpfung“ soll Antworten liefern.