Linnich: 18-Jähriger rast gegen Baum

Linnich: 18-Jähriger rast gegen Baum

Bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 226 ist in der Nacht zum Freitag ein 18 Jahre alter Autofahrer aus Titz schwer verletzt worden.

Der 18-jährige Fahranfänger befuhr gegen 1.20 Uhr mit seinem Auto die L 226 aus Richtung Gevenich kommend in Fahrtrichtung Hottorf.

Als sich unerwartet die Beleuchtung des Handschuhfachs einschaltete, wie er mitteilte, habe er sich leicht in die Richtung des Fachs gebeugt und dabei das Lenkrad verrissen. Das hatte Folgen.

Er fuhr am Beginn einer Linkskurve ungebremst weiter geradeaus gegen einen Baum. Das total beschädigte Fahrzeug wurde abgeschleppt. Der Sachschaden beträgt etwa 6000 Euro.

Mehr von Aachener Zeitung