Hückelhoven: Zimmerbrand in Ratheim: Menschen gerettet

Hückelhoven: Zimmerbrand in Ratheim: Menschen gerettet

Zu einem Zimmerbrand in Ratheim an der Bahnhofstraße wurden Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Ordnungsamt am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr gerufen. Aufgrund der Verrauchung war den Menschen im Obergeschoss der Fluchtweg versperrt.

Ein Trupp unter Atemschutz ging zur Menschenrettung vor. Die Personen konnten schließlich das Gebäude verlassen und wurden dem Rettungsdienst übergeben.

Die Einsatztrupps leiteten unter Atemschutz die Brandbekämpfung ein. Foto: Claudia Krocker

Zwei weitere Einsatztrupps unter Atemschutz leiteten die Brandbekämpfung ein. Zur Kontrolle der Räumlichkeiten wurde eine Wärmebildkamera eingesetzt, um versteckte Glutnester aufzuspüren. Gegen die starke Verrauchung wurde ein Hochleistungslüfter eingesetzt.

Bei dem Brand entstand ein hoher Sachschaden. Auslöser war vermutlich eine Zigarette im Obergeschoss, berichtete die Polizei.

(red/pol)