Heinsberg-Kirchhoven: Zauberhafte Flammen beim Sommerfest am Horster See

Heinsberg-Kirchhoven: Zauberhafte Flammen beim Sommerfest am Horster See

Carsten Busch ist der Vorsitzende des Angelclubs Horster See 1964. 17 Senioren und zwölf Jugendliche zählt der Angelsportverein, der im kommenden Jahr sein 50-jähriges Bestehen feiert —und das noch ein bisschen größer als im jedem anderen Jahr zu Pfingsten am idyllisch gelegenen Horster See in Kirchhoven gleich neben dem Lago Laprello.

Dieses Jahr — zum 46. Sommerfest des Angelclubs Horster See — spielte sogar das Wetter mit. Der Tanz im Birkenhain und das Feuerwerk am Samstag- und Sonntagabend, zu dem es die Freiwillige Feuerwehr stets so richtig krachend lässt, sind eine Attraktion, die man sich nicht entgehen lassen darf. Die Raketen schießen hoch in den abendlichen Himmel und spiegeln sich auf der Seefläche. Den Namen „Horster See in Flammen“ hat dieses spektakuläre Feuerwerk an einem der schönsten Naturplätze der Kreisstadt durchaus verdient.

Disko und Musik

Carsten Busch: „Ohne unsere Frauen könnten wir das Sommerfest aber nicht auf die Beine stellen.“ Die Besucher wollen was essen, was trinken, ein bisschen Musik hören, ob nun bei der Disco am Freitagabend oder beim Tanz im Birkenhain am Samstag und Sonntag mit etwas gediegenerer Musik.

Die Fontäne im See sprudelt, das Entenhaus ist ein Hingucker auf dem See und man kann die Beine einfach mal baumeln lassen.

Sommerfest am Horster See ist Entspannung pur. Die Kinder sind versorgt mit Hüpfburg und Schaukeln. Die Erwachsenen genießen die Stunden bei einem Bierchen, Kaffee und Kuchen und netten Gesprächen. Geangelt wurde auch, etwa beim Friedfischen auf Rotauge und Karpfen. Der anschließende Frühschoppen war gut besucht.

Und unterm Strich waren Carsten Busch und sein Team mit dem diesjährigen Besuch ihres Sommerfestes sehr zufrieden. Am Pfingstmontag 2014 werden die Horster Angelfreunde wohl noch ein wenig mehr aufräumen müssen als am Diesjährigen. „50 Jahre Angelclub Horster See“ zu Pfingsten 2014 wird auf jeden Fall einen Besuch wert sein — mal sehen, was sich die Angelfreunde einfallen lassen.

(defi)
Mehr von Aachener Zeitung