1. Lokales
  2. Heinsberg

Wegberg: Wohnraum auch für Familien schaffen

Kostenpflichtiger Inhalt: Wegberg : Wohnraum auch für Familien schaffen

Im nichtöffentlichen Teil der Ratssitzung wurde über den Grundstücksverkauf des Begegnungszentrums (BGZ) an der Beecker Straße beraten. Wie der Wegberger Bürgermeister Reinhold Pillich in einer nachfolgenden Pressekonferenz berichtete, ist die Stadtentwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt Wegberg (SEWG) beauftragt worden, in Kaufvertragsverhandlungen mit einem Investor zu treten.

reD ernotsvI erfgvüe erbü enceenkdirebdu eefnzenRre dnu fngrEau.hr

eeEngngt der ugpcnsnülirrhe luangn,P ide ieen llhuehßicsacies uBgaebnu tmi ngonenenonuiwShre h,vraso ollew red eevtneleul neeu Eeüeigrtnm howsol reiraebreefir nud gnreetehoirseenc nnghunoWe asl hauc noWennuhg ürf aFilniem icteernr.h huanTrell dnu aarebGltbunsüe enwürd gb,aräemtu das pcluirngüshre buGdeäe he„tür“tcgti.

Im mhaenR erd ilaennugualtpB dweer dei daStt grbeegW nlsisEuf ufa dei aeutngAtussgl sed Bovhaearsnub hmen,en atgse red riBrmüege.etsr E„nie nsuicghM uas tlA dun ugnJ sti ltivilehec chon ,erebss nimiemrh nbeha irw ni reebgWg hncso zwie ireen nnol,hgwenrinSneaao“e ekrrteäl lilcih.P

Im nicblHik uaf eid ehohn ntranthekoeltUss der tdtSa frü das uBstneggrnmnezuge oefhf re fua ineen nldegbai efhclnierrego cbsuAhssl red dunaeVglernn,h etebnto dre rgerbgeeW eirerüBgtmrse.