Wassenberg: Wohnmobil im Fokus: Beratung, Angebote, Rahmenprogramm

Wassenberg : Wohnmobil im Fokus: Beratung, Angebote, Rahmenprogramm

Wie in jedem Jahr finden auch 2017 wieder die Niederrheinischen Reisemobiltage vom 28. bis 30. April statt. Dann werden besondere Aktionen speziell für Freunde des Urlaubs mit Reisemobilen am gesamten Niederrhein angeboten. Im Mittelpunkt stehen fachliche Informationen. Die teilnehmenden Händler präsentieren ihre Marken zum Verkauf und zur Vermietung und geben fachkundige Beratung.

Die teilnehmenden Kommunen und privaten Camping- und Reisemobilstellplätze halten den einen oder anderen Programmpunkt vor.

In Wassenberg lädt die Gästeführerin Therese Wasch (Verein Westblicke) am Samstag, 29. April, 17.30 Uhr, alle Interessierten zu einer kostenlosen Gästeführung ein. Therese Wasch versteht es, die Zuhörer in ihren Bann zu ziehen. Treffpunkt für den „Stadtrundgang mit Wassenberger Geschichten und Begehung des Bergfrieds“ ist am Roßtorplatz (Am Roßtor).

Zudem findet aus dem regulären Führungsangebot des Vereins Westblicke am Sonntag, 30. April, ab 16 Uhr eine „Bierführung“ mit Verkostung statt. Die Kosten belaufen sich auf fünf Euro pro Person. Die Führung ist auch für Rollstuhlfahrer geeignet.

Anmeldung für die Bierführung ist unter therese.wasch@gmx.de möglich. Treffpunkt ist ebenfalls der Roßtorplatz.

Auf dem Gelände des Wohnmobilstellplatzes werden die Schranken an diesem Wochenende (Freitag, 28. April, ab 16 Uhr, bis Sonntag, 30. April) oben bleiben, eine Stellplatzgebühr wird nicht erhoben.

Und noch ein weiteres Bonbon: jeder Halter eines Mobils, das auf dem Stellplatz steht, erhält eine Freikarte für ein Wasservergnügen im anliegenden Parkbad.

Weitere Informationen zu den Teilnehmern und angebotenen Programmpunkten am gesamten Niederrhein gibt es im Internet.