1. Lokales
  2. Heinsberg

Erkelenz: Werkschor Glückauf sorgt für musikalischen Genuss

Erkelenz : Werkschor Glückauf sorgt für musikalischen Genuss

Wenn der Werkschor Glückauf von der „Bohr“ zum Herbstkonzert einlädt, darf man sich auf einen musikalischen Genuss freuen. So auch kürzlich, als die Sänger von mhwirth, wie das Traditionsunternehmen mittlerweile heißt, im katholischen Pfarrzentrum auf die Bühne stiegen.

rneUt rde iessnhciamulk uteiLgn ovn dxnaaArle dilesarnlbH ehantt sei ine omrargPm rui,endietst das nvo Fnarz Shbetcur bis nEorets ed irtuCs hei.cert nsrettUzütt wernud sei ebaid von der pSonrnsitai eadrAn Hnkerös udn med Tenro eoRtrb lsblrdHnaei sowie nFkra nlehzcoS ma F.glüle Im escheWl nueeamtnrnh Crho udn nleosSit iene klaieumshsic ,Riees fau edi sie sda lhcezarih eichneesern uubkPmil a.ninhmtme eSi hcirtee onv bhursectS cue„esthDn äenTn,z“ dei red Cohr tetenrr,epiäs sib uz ilLoen isheciR „Teh Miagc of ov“,eL eib edm iHanelslrdb dun snkHerö im teDtu üeenuteg.rbz

iBe hilaecM lmsolShc „mCeo tgh“etero awr chua dsa iulPkmub edgnlieena zu.snetminig nI edi Wtle dre Opre ünhfrette enTor Hsrdbiaelln imt egdmSuisn siedebeliL sWrtmer„etüin whince dme n“Womdenno sua erd -grWeOnearp „Die n“aW.rküle

tpiinaSnros önksreH seetteur urnet denemra sad „Leid na ned nMod“ usa nnioAt voraDsk eOpr uaa“ks„Rl i.eb tMi emd ttDeu eminN„ad lbtie dihc os iwe ch“i uas haLesr tperteOe ng“nP„aaii letineet die edeinb Slointse cnah üebr reine neSdut sda Fnaeli e,ni ieb dem ise gnmiasmee mit ned ränengS sed rCehso udn nTao„r a “enurroitS ovn etnrsEo de iurtCs etüezer.ngub