Hückelhoven-Baal: Weihnachtsmarkt auf Pastor-Bauer-Platz: Großer Einsatz, gute Resonanz

Hückelhoven-Baal: Weihnachtsmarkt auf Pastor-Bauer-Platz: Großer Einsatz, gute Resonanz

Die Interessengemeinschaft Baal hat zum sechsten Mal auf dem Pastor-Bauer-Platz einen Weihnachtsmarkt veranstaltet, der sich lebhaften Zuschauerandrangs erfreute. In früheren Zeiten hatte der Weihnachtsmarkt im Bürgerhaus stattgefunden.

Baaler Geschäftsleute und Privatleute waren im Vorfeld der Veranstaltung um einen Obolus gebeten worden, damit der Weihnachtsmarkt auch weiterhin erhalten bleiben kann. Das Echo auf diese Aktion sei durchaus positiv gewesen, betonte der Hauptverantwortliche in Sachen Weihnachtsmarkt, Josef Lemmen vom Männergesangverein und der Schützenbruderschaft.

13 Holzbuden

Und so konnten auch in diesem Jahr wieder die beim Hückelhovener Weihnachtsmarkt bewährten 13 Holzbuden mit Hilfe des Bauhofes aufgebaut werden. Hierfür dankte Josef Lemmen der Stadt Hückelhoven. Dankesworte fand er ebenfalls für die Seniorenresidenz „Herbstsonne“ und deren Engagement.

Bei dem großen weihnachtlichen Verkaufsangebot durfte natürlich auch eine lukullische Stärkung nicht fehlen. Der Männergesangverein und der Kirchenchor sorgten für Panhas und Reibekuchen und die Schützen und Mitglieder von „Freisinn“ lieferten die Getränke dazu.

(koe)
Mehr von Aachener Zeitung