1. Lokales
  2. Heinsberg

Erkelenzer Bahnhof: Wegen Bauarbeiten bleibt das Parkdeck weiterhin teilweise gesperrt

Erkelenzer Bahnhof : Wegen Bauarbeiten bleibt das Parkdeck weiterhin teilweise gesperrt

Die Fertigstellung der Arbeiten am Parkdeck an der Neusser Straße verzögert sich nach Angaben des Hochbauamtes. Eine Prognose, wann wieder mit einer vollständigen Nutzung der Park-and-Ride-Anlage zu rechnen sei, wollte Axel Freches vom Hochbauamt im Bauausschuss nicht machen.

Vor einem Jahr war mit den Aufstockungsarbeiten der Anlage um eine Etage begonnen worden. Die Eröffnung war mit Verweis auf das Wetter verschoben worden, bis schließlich eine provisorische Freigabe erfolgte. Nun sind die beiden oberen Etagen des Parkhauses wieder seit einigen Wochen gesperrt, um die ausstehenden Arbeiten durchführen zu können. „Die Beschichtung mag weder Regen noch Kälte oder Hitze“, erklärte Freches die Verzögerung. Die sommerlichen Verhältnisse erschienen ideal, seien es aber nicht.

Die Beschichtungsarbeiten auf der unteren Rampe und der unteren Ebene konnten inzwischen fertiggestellt werden. Die Stadt hofft, dass die insgesamt 230 Parkplätze bald wieder zur Verfügung stehen, betonte er. Nach der Fertigstellung des Mitteldecks erfolge eine umgehende Verkehrsfreigabe.

(hewi)