Heinsberg-Waldenrath: Waldenrath feiert Kirmes

Heinsberg-Waldenrath: Waldenrath feiert Kirmes

Festliche Tage stehen in Waldenrath an: Die St.-Petri-und-Pauli-Schützenbruderschaft Waldenrath feiert ihre Frühkirmes vom 16. bis 18. Juli. Das Programm: Samstag, 16. Juli, von 16.30 bis 20 Uhr ist das Antreten der Schützen an der Kirchstraße (Gaststätte Feltmann) zum Abholen des Königs.

Um 17 Uhr beginnt die Messe in der Pfarrkirche. Für 18.30 Uhr ist die Einkehr beim König vorgesehen, um 19.45 Uhr geht es dann zum Festzelt.

Am Sonntag, 17. Juni, 10.30 bis 11 Uhr, ist Antreten an der Kirchstraße (Gaststätte Feltmann) zum Abholen des Königs, um 10.50 Uhr geht es ins Festzelt. Von 15 bis 16.45 Uhr: Antreten Kirchstraße (Festzelt), Hellstraße (Abholen des Königspaars), Umzug über Birgdener Straße, Langbroicher Straße, Kirchstraße, Huckstraße, An der Maar, Huckstraße (bis Weinberg), Aachener Straße, Kleiner Eschweg, Straetener Weg, Vitusstraße, Hellstraße, Küstergasse, Cornelius-straße, Langbroicher Straße, Kirchstraße. Gegen 16.15 Uhr ist Parade, anschließend Einkehr im Festzelt (Übertragung des Fußball-Länderspiels um 17 Uhr).

Montag, 18. Juni, 9 bis 10.45 Uhr: Antreten an der Kirchstraße (Gaststätte Feltmann), Hellstraße zum Abholen des Königs, 9.30 Uhr beginnt die Messe in der Pfarrkirche mit anschließender Gefallenenehrung.

Ab circa 10.40 Uhr zieht der Zug von der Kirche über die Kirchstraße zum Festzelt am Kirmesplatz. Von 16.30 bis 17.45 Uhr: Antreten Kirchstraße (Festzelt), Hellstraße (Abholen des Königspaars), über Birgdener Straße, Am Strauch, Pütt, Am Strauch, Birgdener Straße, Dechant-Pauen-Straße, Corneliusstraße, Langbroicher Straße (Besuch Altenheim), Kirchstraße, Huckstraße (bis alte Post), Aachener Straße, Gerardstraße, Kirchstraße. Gegen 17.30 Uhr ist die Parade, anschließend Einkehr im Festzelt.

Mehr von Aachener Zeitung