Heinsberg: Vorfahrt missachtet: Vier Verletzte bei Zusammenstoß

Heinsberg: Vorfahrt missachtet: Vier Verletzte bei Zusammenstoß

Am Dienstagvormittag sind an der Kreuzung der Römerstraße mit der Höffelter Straße in Heinsberg zwei Autos zusammengestoßen. Gleich vier Menschen sind bei diesem Zusammenprall verletzt worden.

Um kurz nach zehn Uhr fuhr ein 32-jähriger Mann mit seinem Ford Escort auf der Römerstraße in Richtung Turmstraße. An der Kreuzung mit der Höffelter Straße übersah er einen von rechts kommenden Audi und nahm im die Vorfahrt. Die beiden Autos stießen auf der Kreuzung zusammen.

Sowohl der Unfallverursacher und seine Beifahrerin als auch die beiden Insassinnen des Audi, zwei 18-jährige Frauen aus Gangelt, wurden bei dem Unfall verletzt. Sie wurden in die Krankenhäuser Heinsberg und Geilenkirchen gebracht.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung