1. Lokales
  2. Heinsberg

Heinsberg: Von Hebebühne gestürzt: Arbeiter lebensgefährlich verletzt

Heinsberg : Von Hebebühne gestürzt: Arbeiter lebensgefährlich verletzt

Ein 34 Jahre alter Mann ist am Donnerstag bei Wartungsarbeiten auf einem Firmengelände an der Gladbacher Straße lebensgefährlich verletzt worden. Der Belgier arbeitete auf einer Hebebühne, die aus unbekannten Gründen plötzlich umstürzte.

iDe raeugfseanhe nbüheebeH arw etaw 17 Merte hch,o las ies mppeik.tu rDe nanM zstürte ni edi Tiefe dun goz chsi abied eshnlhrilfeäebcge rzegueVnnlet uz. hmecdaN inh red zrottNa an rde fseUnetllall rrgtsevo ta,het wured rde leevSehrwcterzt imt imnee csreRtbhhruutungbesa sni uliikKnm acnh cAhnae glee.onfg

iDe lioePzi und sad mAt frü tcshitzsurAeb ebahn dei etrgmnitEnlu .muenmfneoga