Wegberg: Von der Straße abgekommen: Auto prallt gegen Baum

Wegberg: Von der Straße abgekommen: Auto prallt gegen Baum

Das Auto hatte nur noch Schrottwert, die Fahrerin dagegen hatte Glück im Unglück: Bei einem Unfall auf der Landesstraße 364 ist am Freitagnachmittag die Fahrzeuginsassin leicht verletzt worden. Ihr Wagen war in einem Waldstück von der Straße abgekommen, eine Böschung hochgefahren und frontal und gegen einen Baum geprallt.

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei Heinsberg kurz nach 14 Uhr zwischen Tüschenbroich und Wegberg nördlich der Tüschenbroicher Mühle. Warum die Fahrerin in der Linkskurve die Kontrolle über ihr Cabrio verlor, stand zunächst noch nicht fest.

Totalschaden: Der Audi fuhr eine Böschung hoch und prallte frontal gegen einen Baum. Fotos: CUH

Sie selbst wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, ihr Wagen abtransportiert. Um an das Wrack zu gelangen, das einige Meter von der Fahrbahn entfernt an der Böschungskrone zum Stehen gekommen war, mussten die Einsatzkräfte zur Säge greifen und Bäume fällen.

Totalschaden: Der Audi fuhr eine Böschung hoch und prallte frontal gegen einen Baum. Fotos: CUH
(heck)
Mehr von Aachener Zeitung