Hückelhoven: Von Bus erfasst: Siebenjähriges Kind schwer verletzt

Hückelhoven: Von Bus erfasst: Siebenjähriges Kind schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall im Hückelhovener Stadtteil Kleingladbach ist am frühen Dienstagabend ein siebenjähriges Mädchen schwer verletzt worden, als es mit seinem Fahrrad auf die Straße fuhr und von einem Bus erfasst wurde.

Nach Angaben der Polizei war der 53 Jahre alte Busfahrer mit seinem Fahrzeug gegen 18.30 Uhr auf der Palandstraße in Richtung Erkelenzer Straße unterwegs, als das Kind aus einer Sackgasse von rechts vor ihm auf die Straße fuhr.

Das Mädchen wurde von dem Bus erfasst und auf die Straße geschleudert, wobei es sich schwere Verletzungen zuzog.

Das Kind wurde in Begleitung seiner Eltern mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert. Der Busfahrer und die Fahrgäste an Bord des Busses blieben unverletzt.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung