1. Lokales
  2. Heinsberg

Heinsberg: Von Auto angefahren: Fußgängerin lebensgefährlich verletzt

Kostenpflichtiger Inhalt: Heinsberg : Von Auto angefahren: Fußgängerin lebensgefährlich verletzt

Eine 58-jährige Fußgängerin ist bei einem Verkehrsunfall auf der Waldfeuchter Straße am Freitagabend von einem PKW erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Sie wurde mit schweren Kopfverletzungen zunächst ins Heinsberger Krankenhaus gebracht, dann per Rettungshubschrauber in die Uni-Klinik Köln verlegt.

egneG 117.8 hrU igng edi aFru ni igeBgutlne afu dem hwegeG udn qeuert fua öHeh der eLrckie hMüel an erine der nuhFgnvhgaearbner eid es.rsatS

Heieirb drewu sei von imene sau Rhnuigtc Lckie omdmkenen ,utoA dre nvo ienem jehig6n-rä2 arFerh aus sHiegebrn trseueegt redu,w sfarset udn uz ndeoB sldtge.cerheu iDe arFu rltite reecwsh lnurefKptgeo.vzen

eSi rdewu nach rhztinäetlocr setugEovrnrrgs rvo Otr ucnsähzt nsi enKskuhaanr gbisreneH h,gbaertc von wo uas sie äeptsr tim edm brgutcurtRaebhsuesnh ni edi ikliUi-nKn nKöl tarnrsrtpeoit ure.wd

ieD ehfdreltWacu tsesarS awr rhdenwä rde fmlenaufUanlah dnu nBregug rüf rngeelä eZit rs.ptgeer