1. Lokales
  2. Heinsberg

Heinsberg: Viel Freude über den geretteten Martinszug

Kostenpflichtiger Inhalt: Heinsberg : Viel Freude über den geretteten Martinszug

„Ich habe mich noch nie so gefreut wie in diesem Jahr, dass es hier in Heinsberg einen Martinszug gibt.“ Thomas Heinrichs, Leiter der Sonnenscheinschule, stand die Freude ins Gesicht geschrieben, als er von der Mobilen Kirche aus auf die leuchtenden Fackeln der Kinder für den Martinszug blickte.

dcehmNa erd -wezgeuöschLFrrueh etttSitadm lrtärke tateh, nde ugZ tnhci merh elnelia ersrnneigioa nud anefeniinzr uz ,nnköen ettha hcsi seoeOthrrvstr erfSgedii naeJns tmi rrVtetrene esd eGweb-er nud serveien,ekVhsrr der eeidnb ierchK,n der cSuehl dun rde uFerwreeh santnmugze,ame mu end irtazunMgs rhcdu ide ntdIestann uz nrt.ete nSepend in ehHö von ej 0205 Erou kenma onv ctSühnze und ieemvnriateH d.zau

Ncha dem nlipisMtsare rtti Frtiz Omdantin sal dre eeliigh niMtar afu senime Perdf dme guZ o,ravn imt edbai uhca ngSzupanmeisl dun red atlInreVinerteunm-s ihrvneKcoh. Und rwe ine Krätenhc gketuaf tt,ahe rüf dne gba es ma endE ahnc med rsafintMueer fau dem fuchohlS in erd euSclh ahuc neine e.aknnWmc