Heinsberg: Verein für Gartenkultur und Ortsverschönerung ehrt Mitglieder

Heinsberg: Verein für Gartenkultur und Ortsverschönerung ehrt Mitglieder

Gleich mehrere Ehrungen standen auf dem Programm des diesjährigen Erntedankfestes in Kirchhoven. Zunächst bedankte sich Heinz-Peter Krüsemann, Vorsitzender des Vereins für Gartenkultur und Ortsverschönerung, bei den Teilnehmern am Wettbewerb „Mein schönster Obstbaum in meinem Garten“.

Dies waren Hans und Otti Cüppers, Melanie Geiser, Arnold Plum sowie Heinrich und Rosemarie Wagner. Für 50 Jahre Vereinstreue wurden Alois Geiser, Hermann-Josef Jütten, Josef Speis und Hans Windeln geehrt, für 25 Jahre Helga Gruber, Matthias Heffels, Toni von Krüchten, Günter Melchers, Heinz-Josef Nobis, Franz-Josef Rheimann und Manfred Smeetz.

Schließlich standen auch die Kinder der Kirchhovener Grundschule noch auf der Bühne und erhielten eine Auszeichnung für ihre Bastelarbeiten zum Thema Obstbaum, mit denen die Bühne dekoriert war.

Mehr von Aachener Zeitung