Merzenich: Unfreiwilliges Fahndungsfoto: Autodieb wird „geblitzt”

Merzenich: Unfreiwilliges Fahndungsfoto: Autodieb wird „geblitzt”

Auf der Suche nach einem Autodieb hat die Polizei jetzt einen ganz heißen Tipp erhalten - überraschenderweise vom Täter selbst.

In der Zeit vom 28. auf den 29. Januar dieses Jahres wurden in Düren und Merzenich gleich zwei schwarze Limousinen vom Typ BMW 530 D gestohlen.

Von einem der Wagen gibt es ein Abschiedsfoto: Noch am selben Wochenende, am 29. Januar, fuhr der in Merzenich gestohlene Wagen gegen 6.30 Uhr in Erkelenz-Kückhoven in eine Radarfalle.

Die Polizei geht davon aus, dass der Mann am Steuer der Dieb sein könnte. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 02421/949-2425 entgegen.