Unfall bei Hückelhoven: Motorradfahrer schwer verletzt

Gegen Zaun geprallt : Junger Motorradfahrer schwer verletzt

Gegen einen Metallzaun prallte am Dienstag ein junger Motorradfahrer bei Hückelhoven. Der 19-Jährige wurde schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich um 16.15 Uhr auf der Straße Zechenring, wie die Polizeibehörde im Kreis Heinsberg am Mittwoch mitteilte.

Der junge Fahrer war in Richtung Hückelhoven unterwegs, als er in einer Linkskurve aus bislang ungeklärter Ursache gegen den Bordstein auf der rechten Straßenseite stieß. Daraufhin stürzte er und rutschte mit seinem Motorrad gegen einen Gitterzaun.

Durch den Unfall zog sich der aus Erkelenz stammende 19-Jährige schwere Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen zum Krankenhaus gebracht, wo er stationär aufgenommen wurde

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung