Heinsberg: Unbekannte wollen Geldautomaten aufbrechen

Heinsberg : Unbekannte wollen Geldautomaten aufbrechen

Drei Unbekannte haben in der Nacht zu Montag versucht, einen Geldautomaten in der Heinsberger Innenstadt aufzubrechen.

Gegen 3.20 Uhr betraten die Täter eine Bankfiliale an der Apfelstraße. Sie machten sich an einem Geldautomaten zu schaffen und lösten so den Alarm aus. Daraufhin verließen sie fluchtartig die Bank und stiegen in eine schwarze Limousine, die mit laufendem Motor vor dem Gebäude stand. Anschließend fuhren sie in Richtung Patersgasse davon.

Nach Angaben von Anwohnern, die durch die Sirene auf die Tat aufmerksam wurden, seien die Täter dunkel gekleidet gewesen, teilte die Polizei mit. Mindestens einer habe eine Sturmmaske getragen.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 2 der Polizei in Heinsberg unter 02452/9200 entgegen.

(red/pol)