1. Lokales
  2. Heinsberg

Kupferkabel gestohlen: Unbekannte brechen ins Oberbrucher Freibad ein

Kupferkabel gestohlen : Unbekannte brechen ins Oberbrucher Freibad ein

Unbekannte Täter sind in das Gelände des Freibads in Oberbruch eingebrochen und haben dort mehr als 2000 Meter Kupferkabel gestohlen.

Wie die Polizei berichtet, sind die Täter in der Zeit zwischen Freitag, 11 Uhr, und Montag, 9.15 Uhr, in das Freibad auf der Carl-Diem-Straße in Oberbruch eingebrochen. Sie haben dazu ein Fenster des Heizraums gewaltsam geöffnet. Aus den Kellerräumen stahlen sie dann insgesamt rund 2100 Meter Kupferkabel.

Außerdem hinterließen die Unbekannten Graffitischmierereien in den Räumlichkeiten des Freibads. Die Polizei ermittelt.

(red/pol)