1. Lokales
  2. Heinsberg

Versuchter Raub: Unbekannte bedrohen Jugendliche mit Schusswaffe

Versuchter Raub : Unbekannte bedrohen Jugendliche mit Schusswaffe

Zwei unbekannte Männer haben zwei Jugendliche bei Süsterseel mit einer Waffe bedroht. Die Polizei sucht nun nach Hinweisen auf die Täter, die auf einem Mofa unterwegs waren.

Gegen 15.05 Uhr waren die beiden Jugendlichen am Montag auf der Waldstraße im Selfkanter Ortsteil Süsterseel unterwegs. Dabei wurden sie auf ein Mofa aufmerksam, das sich aus Richtung eines Waldstücks annäherte. Als es auf ihrer Höhe angekommen war, richtete der Beifahrer des Mofas eine Schusswaffe auf die Beiden und forderte auf Englisch die Herausgabe von Bargeld.

Da die beiden Jugendlichen nicht darauf eingingen, schoss der Unbekannte einmal mit der Waffe in die Luft. Sie verweigerten die Forderung jedoch weiterhin. Daraufhin flüchteten die beiden Täter in Richtung Lehnder Weg.

Die Jugendlichen beschrieben die beiden Männer gegenüber der Polizei als etwa 1,80 Meter groß und rund 15 bis 18 Jahre alt. Beide hatten eine normale Statur und waren bekleidet mit dunklen Jogginganzügen. Sie machten ihre Gesichter mit Halstüchern und Kapuzen unkenntlich und trugen keine Schutzhelme. Der Beifahrer hatte bei den Forderungen einen niederländischen Akzent. Bei dem Mofa soll es sich um eine Piaggio ZIP in der Farbe Rot handeln und es wurde ein blaues – also niederländisches – Kennzeichen wahrgenommen. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei unter 02452/9200 entgegen.

(red/pol)