Erkelenz: Umwelt-AG veranstaltet Pausenkirmes

Erkelenz: Umwelt-AG veranstaltet Pausenkirmes

Auch in diesem Schuljahr führte die Umwelt-AG des 6. Jahrgangs der Europaschule unter der Leitung von Schulseelsorger Joachim Ritzka eine besondere Aktion durch: An zwei Tagen veranstalteten die Schüler in der Mittagspause eine Pausenkirmes für alle Schüler.

Dazu gehörten verschiedene Angebote an Speisen und Getränken, die von Eltern, Großeltern und Schülern vorbereitet wurden. Auch eine Wurfbude, eine Musikwahlaktion und ein Quiz standen auf dem Programm. Der Erlös — mehr als 400 Euro diente dazu, 20 Obstbäume zu erwerben, die wiederum von Schülern gewonnen werden konnten.

Sich von nun an um diese Bäume zu kümmern und dafür Verantwortung zu übernehmen, ist künftig ein kleiner Beitrag zum Klimaschutz, der allen zu Gute kommt.

Ein Teil des Geldes soll auf Wunsch der Schüler zurückgelegt werden, um in der Zukunft einen Schulhofbaum pflanzen zu können, an dem sich dann die gesamte Schulgemeinde erfreuen kann.

Mehr von Aachener Zeitung