Hückelhoven-Ratheim: Umfangreiches Werk im Alten Rathaus

Hückelhoven-Ratheim: Umfangreiches Werk im Alten Rathaus

Der Andrang war beachtlich groß, als Dr. Henning Herzberg de Pers im Alten Rathaus von Ratheim zu seinem 80. Geburtstag eine Ausstellung gewidmet war. Viele Kunstinteressierte waren gekommen, das Gesamtwerk des früheren Canthe-Vorsitzenden zu bewundern, unter ihnen Hückelhovens Bürgermeister Bernd Jansen.

Der amtierende Vorsitzende von Canthe, Helmut Neußer, umriss in seiner Begrüßungsrede Stationen aus dem Lebenslauf von Dr. Henning Herzberg de Pers und übergab das Wort dann an die Direktorin der Ludwig-Galerie in Oberhausen, Dr. Christine Vogt, die bei einem Rundgang durch die Ausstellung die Werke des Künstlers Henning de Pers unter die Lupe nahm. Hierbei widmete sie sich religiösen Themen ebenso wie kritischen Themen und den zahlreichen Zeichnungen des Künstlers.

Nicht zu vergessen die kunsthistorischen Bezüge des Künstlers Herzberg de Pers. Dr. Christine Vogt vergaß auch nicht zu erwähnen, dass der Künstler von Hause aus Architekt sei und im Bereich der Druckgrafik eine Menge geleistet habe.

Die vielen Besucher der Ausstellung zeigten sich beeindruckt vom Schaffen des Dr. Henning Herzberg de Pers und ließen die Bilder des Künstlers auf sich wirken.

(koe)