Heinsberg-Uetterath: Uetterather Sommernacht-Open-Air-Festival verlegt nach Berg

Heinsberg-Uetterath: Uetterather Sommernacht-Open-Air-Festival verlegt nach Berg

Aufgrund der momentan stattfindenden Weizenernte muss das traditionelle Sommernacht-Open-Air-Festival, veranstaltet von der St.-Antonius-Schützenbruderschaft Uetterath, von Baumen nach Berg (Ortsteile von Uetterath) verlegt werden.

Das Fest beginnt am Samstag um 18.30 Uhr mit einer heiligen Messe, mitgestaltet vom Kirchenchor Uetterath am Kreuz in Berg (Ortsausfahrt Richtung Randerath). Ab 19.30 Uhr stehen für die jungen Besucher ein Karussell und eine große Hüpfburg zur Verfügung. Neben den üblichen Getränken wird es eine Cocktail-Bar geben.

Für die musikalische Unterhaltung wurde in diesem Jahr erstmals die Band Jukebox-Modus und das DJ-Team Peter und Dirk verpflichtet. Ein weiteres Highlight ist die Verlosung einer Ballonfahrt.

Am Sonntag ist Familientag. Er eignet sich auch als Ziel eines Fahrradausfluges. Um 11 Uhr startet der Frühschoppen. Zur Mittagszeit gibt es die „Uetterather Hamburger“, weiterhin locken Spezialitäten vom Grill sowie eine Kaffeetafel am Nachmittag. Musikalisch wird der Nachmittag mit einem Kaffeekonzert des Musikvereins Uetterath gestaltet.

Bei freiem Eintritt hofft die St.-Antonius-Schützenbruderschaft auf viele Gäste.

(agsb)