1. Lokales
  2. Heinsberg

Uetterath: Richard Wilden schießt den Vogel noch mal ab

Kostenpflichtiger Inhalt: Treffsicher : Richard Wilden schießt den Vogel noch mal ab

Überraschung beim Vogelschuss der St.-Antonius-Schützenbruderschaft Uetterath. Das Königsvogelschießen erwies sich als spannende Angelegenheit, es gab einige Kandidaten, die ein Auge auf die Königswürde geworfen hatten.

Afu mde eelnäGd des rraaPgtrnfes am fruhleHesHimB-ceaso-m mi htaSntec dre irharrkcPef werund uäcstnhz die Pneirnz temtilt.er iilpPph naHtrha lujetbe nhac med .118 ,hcSuss er eliß ihsc sla ueenr nuezdrJignp edr scrfduehtarB .eeirfn saD liacoeßPskehn ganenw rayHr eReir,at beteris im roVjhar echrsite er hics nedsei lPa.ko

Udn ibme iuKgcsssoeögvnhsl war nsaeihögrVokjr Rdacrih edliWn .iefrsftrhce haNc dme .85 cushSs eegstle red Hlgelzovo zu den.oB iBe der treesn inisünrdgwKuggö gab se lmuneB ürf iöinKng Ute enWil,d edr idneuzJgrpn heleitr eid enknpree.tiaPtzl

Ein nDak ingg an die enrnaVsejosphirzrsi eDnerla enilWd und pürhlneiSrcz lxFei .Keprpsü szenediVrort teerP aernnsBmi eßli erutn den leKgnnä esd esnskMueivir edi eatteMänjs c,obnlhehe ileeßnahdcsn fogtle eni ruzker gumUz cudrh rOt ruz esetnr tPnrnesiätao rde tMeänjseat.