Heinsberg-Porselen: Turnen: Bärbel Stand in der RTB-Auswahl

Heinsberg-Porselen: Turnen: Bärbel Stand in der RTB-Auswahl

Der Deutschland-Pokal der Turnsenioren ist ein Mannschaftswettkampf auf Bundesebene, bei dem die Turnverbände ihre Auswahlmannschaften in den Wettbewerb schicken. In Einbeck (Niedersachsen) vertraten Erika Cinque (TV Erkelenz) und Bärbel Stand (TuS Porselen) den Rheinischen Turnerbund (RTB) in der Wettkampfklasse 40 bis 54. Mit dabei war auch die älteste Wettkampfturnerin der Welt, Johanna Quaas (92), vom Landesverband Sachsen-Anhalt.

<

p class="text">

Aufgrund von Erkrankungen und Verletzungen ging die Mannschaft des RTB ohne Aussicht auf vordere Plätze in ihrer stark besetzten Altersklasse an den Start. Sie zeigte die Leistungen, die unter den aktuellen Voraussetzungen möglich waren. Bärbel Stand erreichte an allen vier Geräten die höchsten Wertungen für den RTB und zeigte eine der besten Bodenübungen des Tages. Dass es am Ende nur für den vorletzten Platz im Mannschaftsergebnis reichte, schmälerte die Freude über die gelungen Übungen, die großartige Stimmung und das begeisterte Publikum nicht.